24h Rennen in Dubai

14. Apri. 2019 // Medienmitteilung

Unter schwierigsten äusserlichen Bedingungen erreichte er zusammen mit seinen Teamkollegen Gerhard Tweraser aus Österreich und dem Franzosen Arno Santamato den sensationellen 4. Platz in der Kategorie Silver-Cup. 

Nachdem Arno Santamato in schwerem Regen den 29. Platz halten konnte, holte Lucas Mauron mit seinem fast 600 PS Lamborghini Huracan Evo GT3 und einer Top-Fahrt mehr als 10 Plätze auf. Gerhard Tweraser rettete den 11. Gesamtplatz mit einer Glanzfahrt ins Ziel, wobei nur 0.17 Sekunden zum Podest fehlten. Das bedeutete in der Kategorie Silver Cup den 4. Schlussrang.

Die Vorbereitungen zum nächsten Rennen, welches am 12. Mai in Silverstone (UK) stattfinden wird, laufen bereits auf Hochtouren. 

Fotos: Photo Speedy

0819 08 341.jpg
0819 02 333.jpg
0819 29 22.jpg
0819 29 249.jpg
0819 24 151.jpg
0819 22 185.jpg
0819 12 399.jpg
0819 11 140.jpg
0819 28 52.jpg