LUCAS MAURON RACING TEAM 

info@scenix.ch

+41 79 634 00 19

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon
logo-menu-blancpain-gt-series-neg.png
24h Rennen in Dubai

10. bis 13. Januar 2019 // Medienmitteilung

Grosse technische Probleme aber einwandfreie Fahrerleistung am legendären Wüstenrennen in Dubai!

Vom Freitag, 11. Januar auf den Samstag, 12. Januar hat in Dubai das 24h Rennen in Dubai (UAE) statt gefunden. Lucas Mauron hat seine super Form bewiesen.

Der Porsche 991 II Cup hatte den Extrembelastungen nur bedingt standgehalten. Ungefähr um Mitternacht musste das Team einen Keilriemen-Riss verkraften. Das Auto musste rund eine Stunde und 10 Minuten in der Box repariert werden. Am frühen Morgen um ca. 5 Uhr dann der zweite Schlag. Probleme am Antriebsstrang führten zu weiteren 40 Minuten Zeitverlust. Weil aber auch andere Teams mit technischen Problemen und Ausfällen zu kämpfen hatten, konnte Lucas zusammen mit seinem Team bestehend aus Holger Harmsen (DE), Anton Lyubchenkov (RU) und Stefan Aust (DE) den 5. Schlussrang in der Klasse Porsche 991 erreichen.

Lucas Mauron überzeugte aber mit seiner fahrerischen Leistung und konnte auch in der Nacht den Pace kontinuierlich aufrecht erhalten. „Das Auto hat sich super angefühlt und ich habe enorm viel Gelernt an meinem ersten 24h Rennen“. Das 24h Rennen in Dubai ist eine perfekte Vorbereitung für alle kommenden Events.“ sagt Lucas. 

Fotos: coolor.ch

OASG_190111_134955.jpg